TASSILO

TASSILO
vide Thasilo.

Hofmann J. Lexicon universale. 1698.

Look at other dictionaries:

  • Tassilo — – auch Thassilo geschrieben – ist ein männlicher Vorname westgermanischen Ursprungs, der auf einer Verkleinerungsform des Namens Tasso/Tazzo beruht (Beispiel für die als ilo/ ili ins Althochdeutsche übernommene lateinische Verkleinerungsform… …   Deutsch Wikipedia

  • Tassilo — might refer to:** Tassilo I of Bavaria (died c. 610) ** Tassilo II of Bavaria (died c. 719) ** Tassilo III of Bavaria (died c. 787) ** Tassilone (1709), an opera by Agostino Steffani (1653 ndash;1728) ** Tassilo von Heydebrand und der Lasa (1818… …   Wikipedia

  • Tassilo I. — Tassilo I. aus der Dynastie der Agilolfinger amtierte von etwa 593 bis um 610 als Herzog von Baiern. Tassilo war der Sohn des ersten namentlich bekannten Baiernherzogs Garibald I. und folgte diesem in seinem Amt. Über seine Mutter Walderada, eine …   Deutsch Wikipedia

  • Tassilo II. — Tassilo II. war etwa von 716 bis 719 Herzog von Bayern. Er war ein Sohn des Herzogs Theodo II. und der Folchaid. Von seiner Tätigkeit als Herzog ist nichts bekannt, tatsächlich wird seine Existenz auch nur im „Salzburger Verbrüderungsbuch“… …   Deutsch Wikipedia

  • Tassilo — Tassilo, so v.w. Thassilo …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tassilo — Tassilo, Name dreier bayrischer Herzoge aus dem Hause der Agilolfinger (s. d.). T. I. wurde 590 Herzog und fiel in einem Feldzuge gegen die Avaren. T. III., Sohn des Oatilo und der fränkischen Prinzessin Chiltrudis, geb. um 742, ward 749 Herzog,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tassilo — Tassĭlo (Thassilo), letzter Herzog in Bayern aus dem Stamm der Agilolfinger, geb. 742, folgte 748 seinem Vater Odilo, suchte sich von der Frankenherrschaft zu befreien, wurde aber 788 von Karl d. Gr. ins Kloster Lorsch geschickt, gest. 794 …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Tassilo — (13. Dec.), Herzog und Mönch zu Lorsch. S. Thassilo …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Tassilo — Tassilo, Thassilo Koseform von → Tasso. Bekannt als Name einiger Herzöge von Bayern …   Deutsch namen

  • Tassilo — (742 794)    The last semi independent duke of Bavaria (r. 749 788), Tassilo was a member of the powerful Agilolfing family, which had once been rivals of the Carolingian family for control in the Frankish kingdoms. He claimed a long tradition of …   Encyclopedia of Barbarian Europe

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.